Die Instandhaltung ist ein wichtiger Bestandteil des Industrieservices. Um mögliche Schäden und Störungen vorzubeugen oder zu beseitigen, sollten wichtige Instandhaltungsmaßnahmen vorgenommen werden. Neben gesetzlichen Vorgaben bringt eine gute Instandhaltung aber auch für das Unternehmen und seine Mitarbeiter einige Vorteile mit sich. Wie und warum professionelle Instandhaltungsmaßnahmen zu Ihren Gunsten sind, erfahren Sie hier:

1. Optimierte Arbeitsabläufe

Die Instandhaltung wirkt sich vor allem als präventive Maßnahme positiv auf den Arbeitsablauf Ihrer Maschinen und Anlagen aus. Elektronik und Maschinen weisen mit der Zeit unausweichlich Verschleiß auf und auch Defekte sind ein Bestandteil des Lebenszyklus maschineller Anlagen. Mit einer präventiven Instandhaltung können einschneidende Maschinenausfälle minimiert werden, indem die Elektronik und Maschinen überprüft werden und Verschleißteile vor dem Kaputtgehen ausgewechselt werden. Es sollte hierbei jedoch abgewogen werden, welche Teile wann und, wie oft ausgewechselt, werden müssen. Häufig sind die Herstellerangaben bezüglich Austauschvorgaben weitaus höher frequentiert, sodass auch höhere Kosten angenommen werden müssen.

Mit einem professionellen Instandhaltungsdienst können Sie sich von kompetenten Technikern beraten lassen, wann Neuanschaffungen tatsächlich sinnvoll sind. Dabei wird nicht nur auf die Anschaffungskosten geachtet, sondern vor allem darauf, wie ein bestmöglicher Arbeitsablauf erreicht werden kann. Notwendige Maschinen werden repariert oder Elektronik ausgewechselt, sodass ein optimiertes und langwieriges Funktionieren Ihrer Anlagen gewährleistet werden kann. Ein optimierter Arbeitsablauf Ihrer Anlagen und Maschinen heißt auch, dass Sie sich auf Ihre Kerngeschäftsaufgaben konzentrieren und sich gleichzeitig auf einen produktiven laufenden Betrieb verlassen können. 

2. Erhöhte Sicherheit

Um die Sicherheit für Mensch und Maschine zu gewährleisten, ist die Instandhaltung auch gesetzlich geregelt. Nach den Normen DIN EN 13306 und DIN 31051 ist von einer besonderer Schutzaufgabe und der Wahrung von Leib und Leben die Rede, die der Instandhaltung und den handelnden Akteuren eine hohe Verantwortung zuspricht. Grund dafür ist, dass mögliche Ausfälle und Schäden an Maschinen und Anlagen zu technischem Versagen führen kann, was die Leben der Mitarbeiter massiv gefährden kann. Eine gute Instandhaltung trägt daher auch zur Betriebssicherheit bei. Denn veraltete Elektrotechnik, lockere Verbindungen oder verschmutzte Geräte bergen ein hohes Risiko der Unfall- und Brandgefahr. Durch eine regelmäßige Überwachung durch einen professionellen Instandhaltungsservice kann die Sicherheit erhöht werden. Veraltete und unsichere Elektronik wird ausgewechselt, Gerätschaften gereinigt und kleine Reparaturarbeiten durchgeführt, sodass das Unfallrisiko reduziert wird und keine akute Brandgefahr besteht. Vor allem Verunreinigungen bergen auch ein Gesundheitsrisiko für Ihre Mitarbeiter, sodass eine Maschinen- und Anlagenreinigung ebenso sinnvoll sein kann. Hierfür bieten wir von HKS Industrieservice für Sie professionelle Reinigungsdienstleistungen an.

3. Verlängerung der Lebensdauer

Gemäß der DIN-Normen unterstützt ein professioneller Instandhaltungsservice Sie bei der:

  • Wartung. Nach technischen Regeln oder durch Herstellervorschrift durchgeführt (Laufleistung, Zeitdauer, Wartungsintervall), wird der Abnutzungsvorrat, Vorrat der möglichen Funktionserfüllungen unter festgelegten Bedingungen, untersucht.
  • Inspektion. Das Instandhaltungsobjekt wird erfasst und der Ist-Zustandes von technischen Mitteln eines Systems wird zum Zwecke der Anlagenintegrität und für einen sicheren Betrieb beurteilt.
  • Instandsetzung. Als Reparatur werden defekte oder fehlerhaften Objekte in einen funktionsfähigen Zustand zurückversetzt und somit eine Wiederherstellung des definierten Soll-Zustandes erreicht.
  • Verbesserung. Die nachträgliche Veränderung eines Objekts, die zur Steigerung der Zuverlässigkeit und der Schwachstellenbeseitigung dient, ohne dabei das Objekt in seiner ursprünglichen Funktion zu ändern.

Diese vier Punkte tragen maßgeblich zu einer Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Maschinen und Anlagen bei. Denn nur durch ein strukturelles Vorgehen können sinnvolle Maßnahmen getroffen werden. Durch ein professionelles Vorgehen können Schäden minimiert und auf längere Sicht Kosten gespart werden. Regelmäßige Überprüfungen und Verbesserungen verlängern die maschinelle Lebensdauer und minimieren weiterhin teure Neuanschaffungen. Durch externe Unterstützung können Sie sich sichern sein, dass die DIN-Normen eingehalten werden und Sie kompetente Beratung zu Instandhaltungsmaßnahmen erhalten. Dadurch sparen Sie Kosten, denn kleinere Reparaturarbeiten sind schneller zu beheben und stören nicht den gesamten Betriebsablauf. Die professionelle Instandhaltung ist damit eine sinnvolle, langfristige Investition in Ihr Unternehmen.

 

HKS Industrieservice berät Sie gerne zu professionellen Instandhaltungsmaßnahmen für Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Bodeninstandhaltung und Produktionstechnik. Als breit aufgestellter Multidienstleister bieten wir Ihnen auch weitere sinnvolle Maschinenservices, wie die Fluidmanagement oder schonende Trockeneisreinigung, an. Wir kümmern uns gerne um Ihre Maschinen und Anlagen, um einen optimierten Arbeitsablauf und Sicherheit für Mensch und Maschine sicherzustellen sowie zur Verlängerung der maschinellen Lebensdauer beizutragen.

Sie wünschen persönliche Beratung zu Instandhaltungsmaßnahmen?

Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu allen notwendigen Fragen rund um Instandhaltung und Industrieservice. Als professioneller Industrieservicedienstleister ist Ihre Zufriedenheit unser Anliegen. Nach fairem Preis-Leistungsverhältnis finden wir auch für Sie die optimalen Instandhaltungsmaßnahmen. Melden Sie sich noch heute bei uns – die Erstberatung ist für Sie kostenlos und unverbindlich!